Sie sind hier: Service > Einkaufsberater > Arranger-Keyboards > 

Arranger-Keyboards

Diese sind bereits vielseitiger in der Ausstattung und haben klanglich das Niveau der Oberklasse bereits erreicht. Wesentliches Merkmal aller Geräte dieser Klasse ist die Möglichkeit, wesentlich tiefer ins Klanggeschehen eingreifen zu können bzw. eigene Styles programmieren zu können oder bestehende an den eigenen Spielstil anpassen zu können - und das alles auch speichern zu können. Hierzu bedarf es eines großen Displays, wo sich Noten oder Texte anzeigen lassen, und der Möglichkeit, auf Speichermedien wie Festplatten, Disketten oder Media-Cards Songs, Sounds und Registrationen sichern zu können. Möglichkeiten, die Klänge zu mischen oder die Tastatur aufzuteilen, eine Effektsektion, um die Stücke ins richtige Licht zu setzen, ist Standard. Eigene Anschlüsse für Aufnahme und Verstärkung im Cinch- oder Klinken-Format sind vorhanden. Je nach Hersteller sind noch andere Funktionen möglich. Hier ist eine umfassende Beratung unerlässlich und man sollte sich von den durch die Bank phantastisch klingenden Demosongs nicht ablenken lassen und sich in Ruhe das Instrument aussuchen, das alle Anforderungen an Sounds und den eigenen Stil optimal abdeckt. In diesem Segment keine einfache Entscheidung.